Lesekreis zu ‚Living A Feminist Life‘


In „Living A Feminist Life“ (2017) zeigt Sara Ahmed, wie die Erfahrungen als Feministin im Alltagsleben und bei der Arbeit feministische Theorie erzeugen können. Indem sie auf Feminist*innen of Colour zurückgreift, zeigt sie, wie feministische Theorie sich von der alltäglichen Praxis entfremdet hat.

Das Buch bietet einen guten Einstieg für Leser*innen, die sich noch nicht viel mit feministischer Theorie auseinandergesetzt haben, da die Autorin zumeist mit persönlichen Eindrücken und Erzählungen arbeitet. Es beruft sich jedoch auf viele theoretische Erklärungsansätze, sodass auch fortgeschrittene Leser*innen auf ihre Kosten kommen. Im Lesekreis wollen wir ausgehend von der Lektüre diskutieren, wie ein praktischer Zugang zu Feminismus aussehen kann.

Der Lesekreis beginnt ab dem 5. Dezember 2019 und findet immer donnerstags in einem 14-tägigen Rhythmus statt. Bitte meldet euch bis zum 01.12.2019 für den Lesekreis an. Schreibt uns einfach eine kurze E-Mail an kontakt@femarburg.de und erhaltet weitere Informationen!

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!

Das Kollektiv des fe_Marburg