„Provokation sei hier Tradition, findet die Uni Leipzig – und hält trotz Kritik an den rein weiblichen Bezeichnungen in ihrer Grundordnung fest: Professoren sollen Professorinnen bleiben. Das Land Sachsen will die Leipziger gewähren lassen. …“